Peter Stone Company


Stone Horses / Peter Stone Company

 

Die Gründer Peter und Elaine Stone die in Shipshewana, Indiana, ansässig sind, haben eine lange Tradition die Schönheit der beliebtesten Pferderassen der Welt natürlich und originalgetreu nachzubilden.

Shipshewana ist im mittleren Westen der USA als regionales Zentrum für Handwerker, Kunsthandwerker und Künstler bekannt.

Peter Stone hat schon immer eine Verbindung zur Herstellung von Modellpferden.

Peter´s Vater Sam Stone war 1950 der Gründer der ersten Modellpferdefirma in Amerika.

 

Basierend auf der Leidenschaft der Stone-Familie für die Modellpferdeherstellung, haben Peter und Elaine die Tradition der Familie seit dieser Zeit fortgeführt. Sie sind sehr stolz darauf, dass jede ihrer Pferdeskulpturen sehr sorgfältig von ihrem sehr begabten Team aus Künstlern und Handwerkern in Handarbeit hergestellt und bemalt wird.

 

Regelmäßig werden von Peter und Elaine berühmte Pferdekünstler eingeladen, um in der idyllischen Umgebung ihren kreativen Fähigkeiten freien Lauf zu lassen und damit perfekte Modelle zu erschaffen.

Das Ergebnis sind sehr feine Modellpferde, die heute überall auf der Welt zu finden sind.

 

Warum Stone-Pferde?

Stone Horse Skulpturen werden in Handarbeit aus Zelluloseacetat (Kunststoff) oder ähnlichen Materialien hergestellt, welches den Künstlern ermöglicht auch komplizierte Pferdekörperdetails fein herauszubilden. Zelluloseacetat ist der am häufigsten verwendete Grundstoff für Modellpferde, da er die Details fein wiedergibt, sehr haltbar ist und damit eine langanhaltende Qualität mit sich bringt.

 

Die Farben und Designs der einzelnen Pferde sind jeweils handbemalt und können daher bei jedem Modell einer Serie etwas variieren.

Einige Custom-Modellpferde werden als Portaits von echten Pferden mit einem speziellen System hergestellt. Dazu werden Fotos genutzt die am Besten die Farben und Musterungen der Tiere wiedergeben.

Dann gibt es auch noch das Design-a-Horse-Programm, bei dem ein Modellpferd nach den Wünschen des Sammlers hergestellt und bemalt wird.

 

Viele der extra eingeladenen bekannten Pferdekünstler entwerfen und erschaffen sammelwürdige Künstler-Editionen (Artist Choice), während die firmenansässigen Künstler sich auf neue limitierte Pferde und Special Editionen konzentrieren.

 

Warum sind Stone Horses als wertvolle Sammlerstücke sehr gefragt?

Für den Einen ist es wegen der begrenzten Anzahl (Limitierung) der Sonderausgaben;

für den Anderen ist es der spezielle "Veredelungsprozess" der die Stones einzigartig macht;

für Viele ist es weil Stone Pferde fast immer sehr lebensechte Nachbildungen der echten Vorbilder sind.

Peter und Elaine sagen: "Wir werden nie müde, sie anzusehen!"

 

Traditional (1:9)

Pebbles (ca. 1:18) ?

Chips (1:32)